Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Forellen nach Pariser Art Rezept

4 Forellen à zirka 280 g, 200 g Champignons, 1 Ei, etwas Mehl, 2 EL Öl, 2 EL gehackte Zwiebel, 100 g Butter, 1,5 kg speckige Kartoffeln, Salz, Zitronensaft, gehacktes Estragonkraut, gehackte Petersilie, Worcestershiresauce

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Forellen am Bauch öffnen, von den Innereien befreien, gut waschen, die Haut an beiden Seiten leicht einschneiden. Salzen, mit Zitronensaft und Worcestershiresauce marinieren. Mit Mehl bestauben und im verschlagenen Ei wälzen. Öl in passender Pfanne erhitzen, die Forellen beidseitig knusprig braun garen. Auf eine Anrichteplatte umlegen. Öl abgießen, Butter aufschäumen, Zwiebel darin anschwitzen, gewürzte, blättrig geschnittene Champignons beigeben und rührend garen. Die Champignons über die Forellen gruppieren. Mit Petersilie und Estragonkraut bestreuen. Die geschälten Kartoffeln mittels Pariser Ausstecher ausbohren, der verbleibende Kartoffelrest kann anderweitig verwendet werden. Die Kartoffelkugeln in Salzwasser kernig kochen, abseihen und leicht abtrocknen. In Butter goldbraun und, eventuell mit Petersilie bestreut, zu den Forellen gruppieren. Die Forellen mit Zitronenscheiben, die mit Paprika und Petersilie belegt sind, garnieren.

Mail