Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Sizilianische Hühnerbrüste mit Sultaninen-Zucchini-Couscous-Salat Rezept

2 Orangen, 1 Zitrone, 2-3 Knoblauchzehen, 15 dag Schalotte, 5 dag Honig, 2 EL Tomatenmark, 15 dag Hühnersuppe, Chili a. d. Mühle, 4 Hühnerbrustfilets mit Haut, 30 dag Cocktailtomaten, 12 EL Olivenöl, 5 dag Sultaninen, 12½ dag Couscous, 40 dag Zucchini, 2 EL Rotweinessig, 2 Basilikumstängel, 5-6 Minzeblätter, Salz, Pfeffer a. d. Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Eine Orange auspressen (75 ml) und Saft beiseite stellen. Die zweite Orange und die Zitrone in dünne Spalten schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Schalotten schälen und vierteln. In einer Schüssel Honig, Orangensaft, Tomatenmark, Suppe, Chili, Salz und Pfeffer verrühren. Backrohr auf 200° vorheizen. Schalotten und Knoblauch in einer weiten feuerfesten Form verteilen. Hühnerbrüste (Hautseite nach oben) drauflegen. Orangen- und Zitronenspalten darüber verteilen und mit der Honig-Mischung übergießen. Im Backrohr auf der untersten Schiene ca. 40 Minuten garen. Sobald die Hühnerbrüste schön braun sind (nach ca. 25-30 Minuten) Cocktailtomaten dazugeben und mit 6 EL Olivenöl beträufeln. Mit Alufolie abdecken und zu Ende braten. Während dessen für den Salat 250 ml Wasser mit Salz und Sultaninen in einem Topf aufkochen. Couscous unterrühren, vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und in eine große Schüssel füllen. Zucchini grob raspeln. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini unter Rühren 1-2 Minuten bissfest garen und vom Herd nehmen. Essig und das restliche Olivenöl (3 EL) dazugeben und unter den Couscous mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum- und Minzeblättchen fein schneiden und unter den Couscous-Salat mischen. Zu den Hühnerbrüsten servieren.

Mail