Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Karamellkekse II Rezept

Für ca. 30 Stück: 17 dag grob geh. Pekannüsse, 11½ dag weiche Butter, 14 dag Zucker, 1 Ei (gr. L), 1 Eiklar, 2 dag Milch, 1 TL Vanilleextrakt, 13 dag Mehl, 4 dag Kakaopulver, ¼ TL Salz. Fülle: 14 Soft Caramel Bonbons (z. B.: Muh Muhs), 3½ dag Schlagobers. Zartbitterschokolade

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Ei trennen. Butter und Zucker schaumig rühren. Dann Dotter, Milch und Vanilleextrakt unterrühren. Zuletzt Mehl, Kakao und Salz einrühren. Teig in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens 1 Stunde kühlen. Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die zwei Eiklar schaumig rühren, in eine kleine Schüssel umfüllen. Mit einem Teelöffel Portionen vom Teig abnehmen und zu Kugeln formen. Die Kugeln in den Eischnee tauchen und dann in den gehackten Nüssen wälzen. Die Kugeln auf 2 Backbleche verteilen und mit Hilfe einen Teelöffels eine Vertiefung in die Mitte jeder Teigkugel drücken. Im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen. Sobald die Cookies aus dem Ofen sind, vorsichtig erneut eine Vertiefung eindrücken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nun wird noch die Karamellfüllung zubereitet: Dazu die Bonbons zerkleinern und zusammen mit dem Obers erwärmen, bis die Bonbons vollständig aufgelöst sind. Je ½ TL der Karamellmischung in die Vertiefungen einfüllen. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Nun nach Belieben noch mit geschmolzener Schokolade garnieren.

Mail