Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Lendenschnitten "Rossini" Rezept

700 g abgelegenen, enthäuteten Rindslungenbraten, 120 g Gänseleber, 150 g Champignons, 2 EL Madeira, 80 g Butter, 40 g Öl, 8 Scheiben Toastbrot, etwas Mehl zum Stauben, Salz, Pfeffer, etwas Bratensaft oder Suppe zum Vollenden

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Toastbrote rund faconieren, beidseitig goldgelb in heißer Butter backen. Den enthäuteten Lungenbraten in 8 gleichmäßige Stücke schneiden und diese eventuell einige Stunden mit Öl beizen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Lendenschnitten pfeffern und salzen, in die Pfanne legen und beidseitig rasch bräunen. Aus der Pfanne heben und warmstellen. Überschüssiges Öl aus der Pfanne schütten, mit Butter glacieren, mit Bratensaft ablöschen, etwas Madeira beigeben und kurz aufkochen. Champignons reinigen und in Butter braten. Gänseleber in Scheiben schneiden, würzen und in Butter zart braten. Etwas Butter mit Mehl verkneten, in die Sauce rühren. Diese nochmals aufkochen. Die Lendenschnitten auf die Toasts legen, darauf die Gänseleber und die Champignons gruppieren und mit Sauce überziehen.

Mail