Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Scholle mit gebratenem Fenchel und Curry-Kokossauce Rezept

4 Stück Schollenfilets, 200 g Blattspinat, große Blätter Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 Stück Fenchel, 8 Stück grüner Spargel, 1 kleiner Bund frischer Thymian, Olivenöl zum Braten, 1 TL gelbe Currypaste (im Asialaden erhältlich), 250 g Kokosmilch, 1 TL Sonnenblumenöl, 1 EL Sojasauce, 1 TL Stärkemehl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Currysauce etwas Öl in einem Topf erwärmen, die Currypaste darin farblos anschwitzen, mit der Kokosmilch aufgießen, aufkochen, mit Salz und Sojasauce abschmecken. Stärkemehl mit wenig kaltem Wasser verrühren, langsam unter ständigem Rühren in die Sauce einrühren, bis zur gewünschten Konsistenz bringen. Dann Blattspinat von den Stielen befreien, waschen, in kochendem Wasser blanchieren. In Eiswasser abschrecken, die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, mit Blattspinat belegen und einrollen. In Klarsichtfolie wickeln, Enden zuknöpfen, im Wasserbad ca. 15 Minuten bei kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen. Fenchel waschen, in Streifen schneiden, Thymianblätter abzupfen, Spargel waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Fenchel und Spargel in einer Pfanne im Olivenöl langsam braten, salzen und pfeffern. Kurz bevor das Gemüse fertig ist, den Thymian beigeben. Alles abschmecken.

Mail