Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Karottenmuffins Rezept

Für 12 Stück: 300 g Karotten, geschält und grob gerieben, 1 Stück Apfel, geschält, grob gerieben, 280 g Mehl, 200 g Kristallzucker, etwas Backpulver, 1 Prise Salz, etwas Zimt, 100 g Mandeln, gerieben, 3 Eier, 180 ml Pflanzenöl, 1 Packerl Vanillezucker, geriebene Schale von einer Zitrone (unbehandelte Schale), 12 Papierformen. Glasur: Saft von 1 Zitrone, ca. 200 g Staubzucker, Marzipankarotten zum Dekorieren

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Den Backofen auf 180° vorheizen, die Papierformen ins Muffinsblech geben. In einer Schüssel das Mehl, den Zucker, die geriebenen Mandeln, das Backpulver, Salz und Zimt gut vermengen. In einer zweiten geräumigen Schüssel die drei Eier, das Öl, den Vanillezucker und die abgeriebene Zitronenschale mit einem Mixer verrühren. Anschließend die feuchte Mischung gemeinsam mit den geriebenen Karotten und dem geriebenen Apfel sowie auch mit der Mehlmischung vermengen. Den Teig in die Papierformen geben und für ca. 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen, dann herausnehmen. Für die Glasur den Zitronensaft und den Staubzucker zu einer dicklichen Creme verrühren und schließlich über die Oberfläche der Muffins locker verteilen und mit kleinen Marzipankarotten belegen.

Mail