Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Zitronentarte II Rezept

Mürbteig: 20 dag Mehl, 5 dag Zucker, 12 dag kalte Butter, 1 Prise Salz, 1 Dotter. Zitronencreme: 1 Vanilleschote, 3 BIO Zitronen, 4 Eier, 20 dag Zucker, 4 EL Zucker, 12½ dag Schlagobers; Fett für die Form, Mehl für die Arbeitsfläche

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Mürbteig: Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Creme: Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen. Von 2 Zitronen die Schale abreiben und den Saft auspressen. Eier und 20 dag Zucker schaumig schlagen. Vanillemark, Zitronensaft, -schale und Obers unterrühren. Backofen auf 200° (Umluft 180°, Gas Stufe 4) vorheizen. Den Teig ausrollen und eine gefettete Tarteform (26 cm Dm) damit auslegen. Dabei einen 2 cm hohen Rand aufziehen. Die Creme einfüllen. Im Backofen 20 Minuten bei 180° backen, dann die Temperatur auf 160°, (Umluft 149°, Gas Stufe 2) reduzieren und fertig backen. Tarte auskühlen lassen. 3. Zitrone in dünne Scheiben schneiden. 6 EL Wasser und 4 EL Zucker aufkochen. Zitronenscheiben hineingeben und 5 Minuten kochen lassen. Überkühlen lassen. Mit dem Sud die Tarte vorsichtig bestreichen und die Zitronenscheiben darauf verteilen.

Mail