Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kalbs-Fleischlaibchen mit Kräutertopfen Rezept

Für 8-10 Fleischlaibchen: 2 Semmeln vom Vortag, 1 große Zwiebel, 1 kl. Bund Majoran, 1 kl. Bund glatte Petersilie, 50 g Butter, 60 g Speck, gewürfelt, 600 g Kalbfleisch (z. B. Brust und Oberschale), Salz, Pfeffer, 2 Eier (Größe L), ca. 1 EL Butterschmalz zum Braten. Kräutertopfen: 1 Bund Kerbel, ½ Bund glatte Petersilie, 1 Bund Schnittlauch, 500 g Topfen (45% Fett), 1 EL Olivenöl, 1 TL Himbeeressig, Salz, Pfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages  Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Fleischlaibchen die Semmeln in grobe Würfel schneiden und in Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Majoran und Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Speck- und Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Kräuter zugeben und kurz mitschwitzen. Den Topf beiseitestellen und abkühlen lassen. Das Fleisch durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfes drehen (alternativ den Fleischer darum bitten), mit Salz und Pfeffer würzen. Die Semmeln ausdrücken und mit den Eiern unter das Fleisch mengen. Zwiebel-Speck-Mischung ebenfalls unter die Kalbfleischmasse kneten und erneut abschmecken. Mit einem Eisportionierer gleich große Laibchen abstechen und diese mit leicht angefeuchteten Händen in die gewünschte Form rollen. Für den Topfen die Kräuter abbrausen und trocken schütteln. Kerbel und Petersilie von den Stängeln zupfen und klein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Topfen mit Olivenöl, Himbeeressig, Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter unterheben.

Mail