Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Yakitori-Spieße Rezept

2 Bund Frühlingszwiebeln (oder Lauch), davon 1 Frühlingszwiebel für die Marinade, der grüne Teil in feine Ringe geschnitten, 4 Hühnerbrustfilets, 1 Tasse Sojasauce, ½ Tasse Zucker, ¼ Tasse Mirin (süßer Reiswein oder Sherry), 1 Knoblauchzehe fein gehackt, 1 Scheibe frischer Ingwer fein gerieben, ½ TL geriebene Zitronenschale

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Frühlingszwiebel und das Fleisch in gleich große Stücke schneiden und abwechselnd auf Holzspieße stecken. Dann bis zum Grillen kühl stellen. Marinade: Sojasauce, Zucker, Mirin, den weißen, gehackten Teil der Frühlingszwiebel, Knoblauch, Ingwer und Zitronenschale in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Sauce köcheln lassen, bis sie sirupartig ist (ca. 10 min). Danach durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen. Einen Teil später als Dip verwenden. Spieße auf den heißen Grill legen, nach 2 min wenden. Sobald die Fleischporen geschlossen sind, immer wieder mit der Marinade einpinseln und wenden, bis das Fleisch gar ist und schön glänzt (ca. 8-10 min).

Mail