Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gemüsejoghurt-Terrine Rezept

330 g Joghurt, 400 g in kleine Würfel oder Stücke geschnittenes, beliebiges Gemüse, je nach Jahreszeit, 4 Blatt Gelatine, 20 ml Zitronensaft, 170 ml nicht zu steif geschlagenes Obers, Salz, Pfeffer, frisch gemahlen, Prise Muskatnuss, gerieben

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Gemüse in Salzwasser kochen, kalt abschwemmen und gut abtropfen lassen. Falls das Gemüse zu feucht ist, vorsichtig in einer Baumwollserviette etwas verrühren und die vorher ca. 10 Minuten in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine gut ausgedrückt und aufgelöst dazugeben (eventuell mit Zitronensaft auflösen). Darauf achten, dass die Gelatine nicht zu kalt ist, denn sonst zieht sie Fäden. Gemüse und zuletzt das geschlagene Obers untermengen. In eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Form füllen, absteifen lassen und in Scheiben schneiden oder in eine Schüssel geben und mit einem heißen Löffel kleine Nockerln abstechen. Dazu passen Kräuter, Räucherfisch, Forellenkaviar oder Blattsalate. Möchte man es etwas weicher, Gelatine reduzieren, sie ist dann aber nicht schnittfest und mit dem Löffel zu entnehmen. Obersmenge reduzieren und durch Joghurt, Topfen, Löffelkäse oder Sauerrahm ersetzen.

Mail