Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Feines Lachsragout aus der Pfanne Rezept

50 dag Erdäpfel, Salz, Pfeffer, 2 Salatgurken (à ca. 40 dag), 1 gr. Zwiebel, 30 dag Lachsfilet, 1 EL Öl, 1 Scheibe einer unbehandelten Zitrone, 100 ml Gemüsebrühe (Instant), 3-4 Stiele Dill, 20 dag Schlagobers, 1 EL heller Saucenbinder

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Erdäpfel schälen, längs vierteln und in kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Salatgurken putzen, nach Belieben schälen und der Länge nach halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Den Lachs in mittelgroße Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Erdäpfel abgießen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Lachswürfel darin rundherum anbraten und herausnehmen. Die Zwiebelspalten im Bratfett anschwitzen, Gurken und Zitronenscheibe hinzufügen, mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Dille bis auf einige Fähnchen abzupfen und fein hacken. Obers zu den Gurken geben und aufkochen lassen. Saucenbinder einrühren, etwa 1 Minute kochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachswürfel, Erdäpfel und Dille dazu geben und alles zusammen etwa 5 Minuten darin gut erwärmen. Das angerichtete Lachsragout mit Dillfähnchen garniert servieren.

Mail