Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kürbiskernnockerl auf Kürbisragout Rezept

2 Portionen: Nockerl: 200 g Topfen 20%, 80 g Grieß, 2 Eier, 1 TL Butter, 1 EL Kürbiskerne geröstet und fein gehackt, Salz, Pfeffer. Ragout: 250 g Hokkaido Kürbis, gewürfelt, 1 TL Sonnenblumenöl, ½ TL Curry, 50 ml Apfelsaft, 50 ml Schlagobers, 1 EL Schnittlauch-Röllchen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Alle Zutaten für die Nockerl vermischen und 15 Minuten ruhen lassen. Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser erhitzen. In einer beschichteten Pfanne die Kürbiswürfel in Öl bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten anrösten. Curry, Apfelsaft und Schlagobers dazu gießen und weitere 15 Minuten bei niedriger Temperatur kochen. In der Zwischenzeit mit Hilfe von zwei Löffeln aus der Teigmasse Nockerl formen und in leicht siedenden Wasser ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Auf dem Kürbisragout anrichten und mit Schnittlauch garnieren.

Mail