Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Rhabarber mit pochiertem Saibling und Curcumasauce Rezept

50 g Butter, 400 ml Gemüsesuppe, 1 EL Limettensaft, 4 Stück Saiblingsfilet, 300 g Rhabarber, 2 EL Kristallzucker, etwas Kerbel, 1 Prise Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle. Curcumasauce: 1 kleine Zwiebel geschält, 1 EL Butter. 100 ml Weißwein, 1 TL Curcuma, 200 ml Gemüsesuppe, 1 EL kalte Butter, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Rhabarber waschen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden, dann nochmals der Länge nach halbieren. Kristallzucker in einer Pfanne erhitzen und die Rhabarberstücke darin ganz kurz anschwitzen. Gemüsesuppe, Limettensaft und die Butter zugeben. Einmal aufkochen lassen und den Rhabarber aus der Flüssigkeit nehmen, beiseite stellen. Saiblingsfilet mit Salz und frischem schwarzem Pfeffer würzen, in den Fond mit der Hautseite nach oben einlegen und bei moderater Hitze rund 8 Minuten ziehen lassen (nicht kochen lassen!). Rhabarber zugeben und in der Flüssigkeit nochmals erhitzen, dann mit den Saiblingsfilets auf den Tellern anrichten, mit Kerbel garnieren und mit der Sauce servieren. Für die Sauce die Zwiebel in Würfel schneiden und mit 1 EL Butter anschwitzen. Anschließend mit Weißwein löschen. Curcuma zugeben und alles fast vollständig einkochen. Mit der Gemüsesuppe aufgießen und nochmals ca. 4 Minuten einkochen lassen. Butter, Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle zugeben und mit dem Stabmixer aufschäumen.

Mail