Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Focaccia mit Sardellen Rezept

Für 8 Stücke: Für den Teig: 350 g Mehl, ½ TL Salz, ½ Würfel frischer Germ, 1 Prise Zucker, 2 EL Olivenöl, Mehl. Für den Belag: 1 Glas eingelegte Sardellenfilets (50 g), 5 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 2 Knoblauchzehen, grobes Meersalz, grob gemahlener Pfeffer, etwa 2 EL Olivenöl, 1 Zweig Thymian, einige Basilikumblättchen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Mehl und Salz, in einer Schüssel mischen, in die Mille eine Mulde drücken. Germ hineinbröckeln, mit 5 EL lauwarmen Wasser und Mehl zu einem Vorteig rühren. Zugedeckt mindesten 15 Minuten gehen lassen. Öl und 150 ml Wasser zum Vorteig geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten Zugedeckt 45 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Für den Belag die Sardellen abspülen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen. Auf das Backblech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Sardellen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Tomaten bestreuen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, das Olivenöl darüber träufeln. Die Focaccia zugedeckt noch etwa 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200° (E-Herd) vorheizen. Die Kräuter abspülen und trocken schütteln. Die Focaccia im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°, Gas Stufe 3-4) 20-25 Minuten backen. Die Thymianblättchen abzupfen, das Basilikum in feine Streifen schneiden. Herausnehmen und vor dem Servieren mit den Kräutern bestreuen.

Mail