Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gebackene Calamari mit Aioli Rezept

Gebackene Calamari: 150 g frisch geriebenes Toastbrot oder fertige Brösel, 3 Eier, 150 g Mehl glatt, Schale von 2 Limetten, gerieben, 400 g Calamari in 1 cm Ringe geschnitten, Öl zum Backen. Aioli: 4 Eidotter, 1 TL Weißweinessig, 1 Knoblauchzehe, fein gehackt, 2 TL Limettensaft, 140 ml Olivenöl. Salat: 1 kleine Salatgurke, 150 g Kirschtomaten, 1 EL Minze, Blätter gezupft, 2 EL Olivenöl, 1 EL Rotweinessig, Salz, frischer Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Aioli alle Zutaten außer dem Olivenöl mit dem Mixstab oder dem Schneebesen zu einer glatten Masse rühren, nach und nach das Olivenöl zugeben, kalt stellen. Für den Salat die Gurke waschen und in feine Scheiben schneiden. Kirschtomaten halbieren, mit den Gurken vermischen und mit Rotweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer aus der Mühle vermischen und anrichten. Das Toastbrot fein cuttern und mit den Limettenschalen vermischen. Die Eier versprudeln. Calamari salzen und durch das Mehl ziehen, dann in die Eier tauchen und zum Schluss in den Limetten-Bröseln wälzen. Im heißem Öl goldgelb herausbacken. Anschließend auf einem Küchentuch abtropfen lassen und mit dem Salat und der Aiolicreme servieren.

Mail