Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Mühlviertler Rahmsuppe mit Schwarzbrotwürfeln Rezept

Je ¼ l Wasser, Rindsuppe und Rahm; 2 TL Kümmel, Salz und Pfeffer, Apfelessig (oder säuerlicher Apfelmost), 4 EL Mehl, 1 kleiner Becher Cremefine oder Schlagobers, Schwarzbrotwürfel, Schnittlauch, eventuell 1 gekochter Erdapfel (klein gewürfelt)

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Wasser und Suppe mit Salz und Kümmel aufkochen. Rahm und Mehl einrühren, einen Spritzer Apfelessig dazu, pfeffern nach Geschmack. Damit der Mehlgeschmack verschwindet, ca. 1 Minute aufkochen lassen und dabei fleißig mit dem Schneebesen rühren, ev. Erdäpfelwürfel dazugeben. Als Verfeinerung Cremefine oder Schlagobers einrühren. Die Rahmsuppe mit Schwarzbrotwürfel (in Butter nicht zu dunkel anbraten) und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Mail