Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Geschmorte Kalbsbackerln mit Paprika Rezept

800 g Kalbsbackerln (beim Fleischhauer vorbestellen), 0,2 l Olivenöl, 1 Bd. Suppengrün, 3 Knoblauchzehen, 2 Stk. Zwiebel 1 Stk. Paradeiser, 1 TL Paradeismark, 1 Rosmarinzweig, 1 TL brauner Fond oder Wasser, 0,2 l Rotwein, 2 Stück Piripiri-Schoten, Salz, Pfeffer aus der Mühle. Geschmorter Paprika: 2 Stück rote Paprika, 1 Zwiebel, 30 g Olivenöl, Salz, 1 Spritzer Essig, 5 g Zucker, 5 g Chilipulver

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zugeputzte Kalbsbackerln salzen und pfeffern, in einer Eisenpfanne in Olivenöl scharf anbraten. Herausnehmen, beiseitestellen. Grob geschnittenes Wurzelgemüse und Zwiebel im Bratrückstand goldbraun rösten, gehackte Paradeiser & Knoblauch samt Paradeismark dazugeben, mitrösten. Mit Rotwein löschen, einreduzieren, mit Fond aufgießen. Aufkochen, angebratene Kalbswangerln hineingeben, zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde weich dünsten. Fleisch herausnehmen, halbieren, auf Teller geben und zudecken. Die Sauce auf die gewünschte Konsistenz einkochen, durch ein Sieb passieren und in einen Topf geben. Abschmecken, Fleisch beigeben, warm stellen. Backrohr auf 180° stellen, Paprika für 20 Min. darin braten. Herausnehmen, in einem Plastiksackerl ziehen lassen - erst dann lässt sich die Haut abziehen. Die abgezogenen Paprikaschoten grob hacken, mit Chilipulver, Essig, Zucker marinieren. Zwiebel schälen, fein schneiden, in Olivenöl anschwitzen, mit mariniertem Paprika vermengen - fertig. Anrichten: Paprika beliebig formen und auf Teller verteilen, 2-3 Stück Kalbsbackerln mit Sauce in die Mitte setzen. Tipp: Verwenden Sie als Beilage Erdäpfelpüree und Saubohnen.

Mail