Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Malfatti mit Bärlauch Rezept

50 dag Bärlauch, 50 dag Ricotta, 1 Ei, 1 Dotter, 7 dag ger. Parmesan, 15 dag Mehl, Muskat, Salz, Pfeffer, 10 dag Pinienkerne, 15 dag gerösteter Schinkenspeck, Parmesan zum Bestreuen, Butter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Frischen Bärlauch in kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren, herausheben, abkühlen lassen und in einem Tuch gut auswringen. Anschließend mit dem Stabmixer pürieren. Ricotta mit Ei, Dotter, Parmesan, einer Prise Muskat, Salz, Pfeffer und Mehl verrühren. Die Bärlauchmasse unterheben und den Teig rasten lassen. Anschließend mit dem Esslöffel Nockerln in siedendes Wasser einlegen und ziehen lassen. Wenn sie an die Oberfläche steigen, sind sie gar. Die fertigen Nockerl auf Tellern anrichten, mit brauner Butter übergießen und mit gerösteten Pinienkernen, getrocknetem, klein zerbröseltem Schinkenspeck und Parmesan bestreuen.

Mail