Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Krautstrudel mit Biersauce Rezept

Teig: 20 dag Mehl, 100 ml Wasser, Salz, 3 dag Öl. Fülle: 1 kg Sauerkraut, 5 dag Butter, 8 dag Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Zucker, gem. Kümmel, 1 Dotter, Schnittlauch. Sauce: 25 dag Zwiebel, 30 ml Olivenöl, 2 dag Zucker, ¼ l Bier, ¼ l Obers, Salz, Pfeffer, Majoran

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die angegebenen Zutaten zu einem Teig verkneten, in Klarsichtfolie einschlagen und 30 Minuten rasten lassen. Für die Fülle Zwiebeln würfeln. Sauerkraut abtropfen lassen. Zwiebel in Butter glasig anlaufen lassen, Sauerkraut zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kümmel und Majoran abschmecken. Strudelteig ausziehen. Fülle darauf verteilen. Am Rand jeweils 2 cm frei lassen. Teig am Rand einschlagen und zu einem Strudel einrollen. Strudel auf eingefettetes Blech legen, mit Dotter bestreichen und ca. 20 Minuten bei 180° backen. In Schnitten schneiden und auf den Schnittflächen in einer Pfanne anbraten. Für die Sauce geschnittene Zwiebel in Olivenöl anbraten, Zucker zugeben, mit Bier ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Obers zugießen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Strudel mit Biersauce anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Mail