Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Elsässer Flammkuchen Rezept

Teig: 300 g Mehl, ½ TL Salz, ½ Würfel frische Germ (21 g), 1 Prise Zucker, 2 EL Öl, Mehl für die Arbeitsfläche. Belag: 500 g Zwiebeln, 75 g durchwachsener Räucherspeck, 1 EL Öl, 1 TL Kümmel, 300 g Creme fraiche, Salz, schwarzer Pfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Eine Vertiefung hineindrücken. Germ hineinbröckeln. Zucker und 5 EL lauwarmes Wasser zufügen. Mit etwas Mehl verrühren und diesen Vorteig 15 Minuten gehen lassen. 150 ml lauwarmes Wasser und Öl zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Speck klein würfeln. Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Den Speck zufügen und kurz mitbraten, dann alles abkühlen lassen. Den Backofen auf 200° (E-Herd) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche in Backblechgröße ausrollen. Den Teig auf das Blech legen. Kümmel und Creme fraiche unter die Zwiebeln rühren, mit Salz, Pfeffer würzen. Die Mischung auf dem Teig verteilen. Im Backofen (Umluft 180°, Gas Stufe 3-4) 20 Min. backen.

Mail