Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kräutersalat mit heurigen Kartoffeln und Gemüse Rezept

Vinaigrette: 100 ml Olivenöl, 20 ml Apfelessig, ½ Zitrone, ½ TL Feines Kräuter-Gewürzsalz (ersatzweise Salz, Pfeffer und Blüten der Saison), ½ TL Zucker, 100 ml Gemüsefond, Pfeffer nach Geschmack. Gemüsefond: ½ l Wasser, 1 TL Gemüsegranulat, 1 TL Zucker, Saft von ½ Zitrone. Kräutersalat: 8 Stück Babykarotten, 1 Kohlrabi, 4 kleine heurige Kartoffeln (mit Schale), 50 g Erbsen ausgelöst, frisch oder TK, 1 Schalotte, 5 Radieschen, 4 EL Frischkäse, 1 TL Feines Kräuter-Gewürzsalz, 2 Handvoll Kräuter (z. B. Rucola, Babyspinat, Brunnenkresse, Vogerlsalat – und für Natursammler auch Schafgarbe, Löwenzahn. Brennnesselspitzen, ...)

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche Spruchkategorien

Gemüsefond: Wasser mit Gemüsegranulat und Zucker aufkochen, überkühlen lassen und den Saft von ½ Zitrone einrühren. Kräutersalat: Karotten und Kohlrabi schälen, in 10 cm lange Stifte schneiden. Schalotten schälen und vierteln. Gemüse im Gemüsefond auf Biss garen und abseihen. Gemüse in die Vinaigrette legen und 30 Minuten marinieren lassen. Dadurch bekommt das Gemüse einen schönen säuerlichen Geschmack. Kräuter waschen, schneiden und kurz vor dem Anrichten mit der Vinaigrette marinieren. Karotten, Kohlrabi und Erbsen auf Teller legen. Lauwarme Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit Frischkäse beträufeln und mit Kräuter-Gewürzsalz bestreuen. Mit Radieschen, Schalotten und den Kräutern garnieren.

Mail