Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Pute mit Champignon-Speck-Knödeln Rezept

100 g Champignons, 80 g durchwachsener Speck, 750 g Kartoffelknödelteig (aus dem Kühlregal), 1 Bund Petersilie, Salz, 500 g Putenfleisch aus der Keule, 2 Zwiebeln, 2 EL Rapsöl, Pfeffer, 1 kräftiger Schuss Weißwein, 400 ml Geflügelfond (aus dem Glas), 100 ml Obers, 2 EL heller Saucenbinder

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Champignons und Speck klein würfeln. Beides anbraten und abkühlen lassen. Petersilie fein hacken. Knödelteig mit Speck-Pilz-Mischung und Petersilie vermengen. Knödel formen. Reichlich Salzwasser aufkochen. Knödel hineingeben, einmal aufwallen lassen und ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Fleisch würfeln. Zwiebeln würfeln. Öl erhitzen. Fleisch und Zwiebeln darin anbraten. Salzen und pfeffern. Mit Wein ablöschen. Mit Geflügelfond und Obers aufgießen und ca. 20 Minuten garen. Saucenbinder einrühren und 3 Minuten unter Rühren kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knödel und Gulasch zusammen anrichten.

Mail