Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Geschmorte Kalbshaxenscheiben Rezept

Für 2-4 Personen: 2-4 Kalbshaxenscheiben (quer zum Knochen gesägt), 2 mittelgroße Karotten, 4 Stangen Staudensellerie, 50 dag reife Fleischparadeiser, 1 Bund Petersilie, 4 EL Butter, 6 EL Olivenöl, ¼ l Weißwein, ¼ l Fleischbrühe, 3 mittelgr. Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, je ½ TL Thymian, Oregano, 2 Lorbeerblätter, Mehl, Salz, schwarzer Pfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Karotten, Staudensellerie, Zwiebeln und Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden. Im Bräter bei mäßiger Hitze Butter zerlassen und das Gemüse unter Rühren darin anschmoren, bis es leicht gebräunt ist. Bräter vom Herd nehmen. Kalbshaxenscheiben salzen, pfeffern, in Mehl wenden und das überschüssige Mehl wieder abklopfen. In einer Pfanne in heißem Olivenöl auf beiden Seiten bei mäßiger Hitze hellbraun braten. Herausnehmen und auf das angebratene Gemüse legen. Das Öl aus der Pfanne abgießen. Bratenfond mit Weißwein loskochen, dabei rühren, bis der Satz aufgelöst und der Wein auf 4-6 EL Flüssigkeit eingekocht ist. Den Backofen auf 175° vorheizen. Paradeiser mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch klein schneiden. Petersilie mit Stängel grob hacken. Bratfond mit Fleischbrühe aufgießen. Gehackte Petersilie, Thymian, Oregano, Lorbeerblätter und Paradeiserstücke dazugeben. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce über die Fleischstücke gießen und nochmals aufkochen. Zugedeckt in den Ofen (Gas, Stufe 2) schieben. 2-3 Stunden schmoren. Dabei alle 30 Minuten das Fleisch mit etwas Brühe übergießen. Mit cremiger Polenta servieren.

Mail