Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Schneller, fruchtiger Kirschkuchen Rezept

125 g Butter, flüssig, abgekühlt, 90 g Kristallzucker, 175 g glattes Weizenmehl, 1 Prise Salz, 2 EL gemahlene Mandeln. Belag: 170 ml flüssige Sahne, 2 Eier, leicht geschlagen, 2 TL Vanilleextrakt, 3 EL Kristallzucker, 2 EL glattes Weizenmehl, 550 g Kirschen, halbiert und entkernt

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Den Ofen auf 180° vorheizen und eine Tarteform (oder runde Springform) mit 24 cm Durchmesser einfetten. Für die Zubereitung des Teiges die geschmolzene Butter und den Zucker in einer großen Rührschüssel miteinander vermengen. Das Mehl und das Salz hineinschütten, rühren, bis ein weicher Teig entsteht. Den Teig in die Backform geben und mit den Fingerspitzen gleichmäßig am Boden und an den Wänden festdrücken. Die Form auf ein Backblech oder Gitter geben und den Teig 12-15 Minuten backen, bis er etwas aufgegangen ist. Aus dem Ofen nehmen und die gemahlenen Mandeln daraufstreuen. Sie nehmen die Feuchtigkeit der Kirschen gut auf, so bleibt der Teig schön trocken. In der Zwischenzeit den Belag zubereiten. Dazu die Sahne, die Eier, den Vanilleextrakt und den Zucker vermengen. Das Mehl hineinschütten und alles rühren, bis eine homogene Creme entstanden ist. Die Kirschen so auf dem Teigboden verteilen, dass sie sich leicht überlagern, die Creme gleichmäßig darübergießen. Zur Not kann man sich auch mit Kirschen aus dem Glas oder tiefgekühlten Früchten helfen. Den Kuchen noch einmal 40-50 Minuten in den Ofen stellen, bis der Belag fest geworden ist. Abkühlen lassen und mit Sahne oder Eiscreme servieren. Tipp: Zum Kirschkuchen passt auch wunderbar ein Glas Sekt. Wer es hochprozentig liebt, kann die Kirschen vor dem Backen auch mit Whisky marinieren. Kräuterliebhaber streuen noch einige frische Minzestreifen auf den Kuchen.

Mail