Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Chinesisches Wokgemüse Rezept

1 Stange Lauch, 4 Karotten, 1 roter Paprika, 1 mittlere Zucchini, 20 dag Chinakohl, 30 dag Basmatireis, 600 ml Wasser, ½ Zwiebel, Nelken, etwas Suppenwürze, 2 EL Rapsöl, 40 dag Hühnerbrust, 1 Glas Sojasprossen, 1 Dose Mais, 1 Hand voll Cashewnüsse, etwas Brühe (Wasser und Suppenwürze), Sojasauce, Salz, Pfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Lauch längs einschneiden und unter fließendem Wasser säubern. Lauch, Karotten, Paprika, Zucchini und Chinakohl fein schneiden und in getrennten Gefäßen aufbewahren. Zwiebel halbieren, benötigte Hälfte schälen und mit ein paar Nelken bestücken. Reis mit Wasser in einen Topf geben, vorbereitete Zwiebelhälfte, Salz und etwas Suppenwürze dazugeben. Zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Wok mit Öl erhitzen. Hühnerfleisch parieren und in feine Streifen schneiden. Hühnerstreifen im Wok scharf anbraten, in Alufolie wickeln und beiseite stellen. Lauch, Karotten, Paprika, Zucchini und Chinakohl nacheinander bissfest braten, zum Schluss alles zusammen in den Wok geben und mit etwas Brühe aufgießen. Brühe verdunsten lassen. Währenddessen Sojasprossen, Mais sowie Hühnerfleisch beifügen. Zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sojasauce verfeinern. Mit dem Reis anrichten.

Mail