Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Löwenzahntiramisu Rezept

Biskuit: 5 Eier, 10 dag Zucker, 16 dag Mehl. Creme: 2 Hand voll Löwenzahnblüten (nur das Gelbe), 8 dag Kristallzucker, Saft einer Zitrone, ¼ l Milch, 1 Pkg. Vanillepuddingpulver, ¼ l Schlagobers, 2 cl Rum, etwas Wasser

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Löwenzahnblüten waschen, mit Zucker und Zitronensaft aufkochen, abseihen und den Sud aufheben. Für das Biskuit Eier und Zucker schaumig rühren. Mehl unterheben. Teig auf ein Backblech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 160° ca. 15-20 Minuten backen. Milch erwärmen. Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen und auskühlen lassen. Den Sud der Löwenzahnblüten und das geschlagene Obers vorsichtig einrühren. Das ausgekühlte Biskuit passend zu der Auflaufform teilen. Einen Teil in die Auflaufform legen und mit einem Wasser-Rum-Gemisch beträufeln. Etwa 1 cm Creme auftragen. Nun abwechselnd Biskuit und Creme einschichten, bis alles verbraucht ist. Mit Creme abschließen. Über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Mail