Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Grillspieße aus der Honigmarinade Rezept

600 g Hühnerfleisch, Schweinefleisch oder Rindfleisch (oder auch alles gemischt), 1 Stück Zucchino, 1 roter und 1 grüner Paprika (alternativ geht auch anderes Gemüse wie Champignons, Melanzane oder Zwiebeln). Marinade: 1 TL Currypulver, 2 TL Paprikapulver, 1 TL Honig, 1 TL Dijonsenf, 5 EL Olivenöl, 3 Zehen Knoblauch, 1 Zweig frischer Rosmarin, 1 Zweig frischer Thymian, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Für die Marinade die Rosmarin- und Thymianblätter abzupfen, danach grob hacken. Mit den übrigen Zutaten vermischen und das Fleisch am Vortag darin gut bedeckt einweichen. Mit Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen. Das Gemüse waschen, in grobe Stücke schneiden und abwechselnd mit dem Fleisch auf die Spieße stecken. Mit Salz und frischem Pfeffer würzen. Anschließend über der heißen Kohle grillen. Am besten mit Blattsalat, Dipsaucen und Weißbrot servieren. Tipp: Sie können die Spieße auch mit Würstchen (Frankfurter, Bratwürste, Käsekrainer etc.) ergänzen.

Mail