Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Bolognesesauce Rezept

Für 3-4 Personen: 70 ml extra natives Olivenöl, 70 g Butter, 1 Stange Staudensellerie, 1 Karotte, fein gewürfelt, 1 Zwiebel, fein gewürfelt, 1 Knoblauchzehe, gehackt, Meersalz, Pfeffer, frisch gemahlen, 200 g Schweinefaschiertes, 200 g Kalbsfaschiertes, 130 g Prosciutto, fein gehackt, 100 ml trockener Rotwein, 200 ml passierte Tomaten, 1 EL Tomatenmark, 200 ml Rinderfond

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

In einer großen Kasserolle das extra native Olivenöl und die Butter auf mittlerer Stufe erhitzen und das Gemüse, das Lorbeerblatt und den Knoblauch weich dünsten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und das Hackfleisch und den klein gehackten Prosciutto zugeben. Die Temperatur erhöhen und das Fleisch unter ständigem Rühren scharf anbraten, bis das Fleisch gebräunt und in kleine Stücke zerfallen ist und die austretende Flüssigkeit verdampft ist. Mit dem Rotwein ablöschen und diesen vollständig einkochen lassen. Die passierten Tomaten, das Tomatenmark und den Rinderfond zugeben und aufkochen. Anschließend bei reduzierter Temperatur 2 Stunden sanft köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren, damit die Sauce nicht anbrennt. Lässt sich super am Wochenende vorkochen, dann verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Anmerkung: Beim Prosciutto verwendet man am besten die kurzen Endstücke des Schinkens, die nur schwer in Scheiben zu schneiden sind, sich dafür aber gut zu Hackfleisch zerkleinern lassen.

Mail