Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Soja-Gemüse-Gulasch Rezept

Für 3-4 Personen: 10 dag feine Sojaschnetzel, 1 EL Gemüsebrühe-Pulver, 2 gr. Zwiebeln, 1 Knoblauchknolle, 2 EL Olivenöl, 40 dag Karotten, 50 dag Champignons, 50 dag Mangold, 1 EL Paradeismark, ½ TL Zucker, 1 EL Paprikapulver, Salz, Pfeffer, 1 TL Majoran, 2 kl. Lorbeerblätter, 1-2 EL Hanfsamen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Sojaschnetzel und Gemüsebrühe-Pulver mit 300 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten bzw. nach Angabe auf der Packung einweichen, evtl. überschüssiges Wasser abseihen. Mangold in sehr breite Streifen schneiden (den weißen Strunk bei Bedarf entfernen), gründlich spülen, in Salzwasser kurz blanchieren, abseihen und kalt abschrecken. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anrösten, abgegossene Sojaschnetzel dazugeben und mitrösten. Soja muss Farbe annehmen, damit es Geschmack bekommt Karotten halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden, dazugeben und kurz mitbraten. Paradeismark, Zucker und Paprikapulver dazugeben, ganz kurz mitrösten und mit so viel heißem Wasser aufgießen, dass alles bedeckt ist Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, Lorbeerblätter dazugeben, solange garen, bis die Karotten weich sind. In der Zwischenzeit Champignons achteln und in einer heißen Pfanne ohne Fett braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, zum Gulasch dazugeben. Mangold unterheben, noch einmal kurz durchschwenken und mit Hanfsamen bestreut servieren.

Mail