Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Zucchini-Spinat-Strudel Rezept

Teig: 25 dag VK-Dinkelmehl, ½ TL Salz, 4 EL Sonnenblumenöl, 3 Dotter, kaltes Wasser. Fülle: 1 fein geschnittene Zwiebel, 2 EL Olivenöl, 25 dag geraspelte Zucchini, 20 dag TK-Spinat, 20 dag Feta, Salz, Pfeffer, Muskat. Zum Bestreichen: 1 Dotter, 2 EL Olivenöl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für den Teig Mehl, Salz, Öl und Dotter vermengen. So viel kaltes Wasser zugeben, dass ein elastischer, weicher Teig entsteht. Für die Fülle Zwiebel im Öl andünsten. Spinat dazu geben, kurz mitdünsten. Zucchini zugeben, ebenfalls kurz mitdünsten. Vom Herd nehmen, gut abschmecken. Den Teig halbieren und zu 2 Rechtecken ausrollen. Fülle darauf verteilen, zerbröselten Feta darüber streuen und einrollen. Die Strudel auf ein gefettetes Blech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Dotter mit Olivenöl verquirlen und die Strudel damit bestreichen. Bei 180° etwa 30 Minuten backen.

Mail