Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gratinierte Ingwer-Käsetörtchen mit Vanille-Tomaten Rezept

Törtchen: 175 g cremiger Schafskäse, 100 g Ricotta, Pfeffer, 100 ml Obers, 50 g eingelegter japanischer Ingwer (Sushi-Ingwer), etwas abgeriebene Bio-Orangenschale, Puderzucker zum Bestäuben. Vanille-Tomaten: 150 ml Marsala, 1 Vanilleschote, 500 g bunte Kirschtomaten, 1 TL Öl, ca. ½ EL rosa Pfefferbeeren, einige Zitronenmelisseblättchen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Ricotta verrühren. Mit etwas Pfeffer würzen. Obers steif schlagen und untermengen. Ingwer fein würfeln und mit der Orangenschale unterziehen. Backringe (8 cm Durchmesser) auf Teller setzen. Die Creme einstreichen. Kühl stellen. Für die Vanille-Tomaten Marsala in einen Topf geben. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark zum Marsala geben und ca. 5 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Kirschtomaten abspülen. Eine beschichtete Pfanne mit dem Öl erhitzen. Die Tomaten darin kurz anbraten. Mit Marsala (+ Vanilleschote) ablöschen und einmal aufkochen. Abkühlen lassen. Die Ingwer-Törtchen dick mit Puderzucker bestäuben. Unter dem vorgeheizten Grill goldbraun gratinieren (oder mit einem speziellen Creme brûlée-Brenner). Ringe vorsichtig abziehen. Vanille-Tomaten auf die Teller geben. Pfefferkörner zerstoßen und darauf streuen. Mit Zitronenmelisse garniert servieren.

Mail