Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kaiserlicher Dessertklassiker: Somlauer Nockerln Rezept

Für die Biskuitmasse: 6 Eier, 120 g Zucker, 110 g Mehl, 10 g Kakao. Für die Vanillecreme: 375 ml Milch, 90 g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 30 g Vanillepuddingpulver. ¼ l Wasser, 62 ml Rum, Nüsse, Rosinen, Schlagobers, Schokoladesauce

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Eier trennen. Eiklar mit Zucker schaumig rühren. Dotter dazugeben, zuletzt das Mehl unterheben. Die Hälfte des Biskuits mit dem Kakao vermengen. Auf ein Backblech geben, mit einem Papierstreifen helle und dunkle Masse abteilen. 12 Minuten bei 175° im vorgeheizten Rohr (Heißluft) backen. Puddingpulver sowie Staub- und Vanillezucker mit ca. ⅛ l Milch verrühren. Restliche Milch vorsichtig aufkochen, Gemisch mit einem Schneebesen einrühren und einmal kurz aufkochen. Beiseite stellen und auskühlen lassen. Dunkles Biskuit zuerst in ein passendes Behältnis legen, mit der Hälfte des Sirups tränken. Darauf die Vanillecreme geben, dann mit gehackten oder geriebenen Nüssen und Rosinen bestreuen. Das helle Biskuit draufgeben und mit restlichem Sirup tränken. Über Nacht kalt stellen. Nockerln ausstechen, mit Schlagobers und Schokosauce garnieren.

Mail