Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Bärlauchpalatschinken mit Spargel Rezept

Palatschinkenteig: 13 dag Mehl, 1 Ei, 250 ml Milch, 1 TL Rapsöl, Salz. Bärlauchcreme: 10 dag Bärlauch, 2 dag Mehl, ¼ l Gemüsesuppe, 100 ml Schlagobers, Salz, Pfeffer, Muskatnuss. 25 dag weißer Spargel, 5 dag Pecorino, 2 dag Butter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Spargel schälen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und in Salz-Zucker-Wasser bissfest blanchieren. Bärlauch kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, in eiskaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen und fein schneiden. Butter erhitzen. Mehl mit Schneebesen einrühren, aufgehen lassen, ohne dass es Farbe nimmt, mit der kalten Suppe aufgießen, eine Viertelstunde auf kleiner Flamme verkochen lassen und dabei immer wieder gut durchrühren. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Obers und Bärlauch dazugeben, mit dem Stabmixer gut verrühren. Palatschinken backen. Die fertigen Palatschinken mit einem Teil der Bärlauchsauce und Spargel füllen, zu einem Spitz zusammenklappen. Mit etwas Bärlauchsauce begießen, Käse darüberreiben und mit winzigen Butterflocken besetzen. Bei starker Oberhitze überbacken.

Mail