Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Fischfilets im Strudelteig Rezept

1 Pkg. Strudelblätter (4 Stk., 120 g) aus dem Kühlregal, 8 Zander- oder Schollenfilets (je 10 dag), ⅜ l Weißwein, 2 Zitronenscheiben, ½ Zwiebel, 1 Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, 1 Karotte, Petersilie, Salz, 4 EL Kräuterbutter, 1 Ei zum Bestreichen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebel und Karotte in Scheiben schneiden. Wein mit Salz, Gewürzen, Zwiebel, Zitronenscheiben und Karottenscheiben aufkochen. Fisch einlegen und kurz zugedeckt ziehen lassen. Nicht kochen. Die Filets aus dem Sud heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 4 Strudelblätter aufbreiten und mit je einem Fischfilet belegen. Mit Kräuterbutter bestreichen und je mit einem zweiten Filet abdecken. Den Teig darüberschlagen und mit Ei bestreichen. Päckchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° hell backen. Mit Petersilerdäpfeln und Salat servieren.

Mail