Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Asiatische Puten-Gemüse-Pfanne aus dem Wok Rezept

30 dag Putenschnitzel, 3 EL Sojasauce, Salz, Pfeffer, Paprika- u. Ingwerpulver, 1 roter Paprika, 2 Karotten, 1 Stk. Broccoli, 1 Bund Lauchzwiebeln, 20 dag Champignons, ½ l Hühnerbrühe, 3 EL Öl, 4 EL Tomatenketchup, 2 EL Reisessig (od. anderer milder Essig), 2 EL Zucker, 6 EL Sojasauce, 1 TL Chilisauce, 2 gr. Tassen Basmati-Reis, 4 gr. Tassen Wasser, Salz

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Basmati-Reis mit Wasser und etwas Salz ‚bissfest’ kochen. Das Putenfleisch in feine Streifen schneiden. Aus Salz, Pfeffer, Paprika, Ingwer, Sojasauce und etwas Öl eine Marinade zubereiten und das Fleisch darin ca. 1 Stunde ziehen lassen. In dieser Zeit in einem Topf ½ l Hühnerbrühe ansetzen. Öl, Ketchup, Essig, Zucker, die 3 EL Sojasauce und Chilisauce einrühren und kurz aufkochen lassen. Das Gemüse (Paprika, Broccoli, Karotten, Lauchzwiebeln und Pilze) in Scheiben schneiden. Die Wok-Pfanne (oder andere beschichtete Pfanne) gut aufheizen und bodenbedeckt Öl einfüllen. Zuerst das Fleisch anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Dann das geschnittene Gemüse und die Pilze in den Wok geben (zuerst das ‚harte Gemüse’), unter Rühren anbraten und ca. 5 Minuten weich dünsten. Das Fleisch und die Sauce zum Gemüse geben und kurz aufkochen lassen. Den gekochten Reis dazugeben und ca. 10 Minuten weiterköcheln lassen. Dann pikant abschmecken und anrichten.

Mail