Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Entenbrust einmal ganz anders Rezept

Für 2 Personen: 1 Entenbrust (ca. 40 dag), 4-5 mehlig kochende Erdäpfel, 1 Dotter, Thymian, Majoran, Pfeffer, Salz, Muskat, Mehl, Butter, ⅛ l Portwein, etwas Stärke

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Entenbrusthaut abziehen, Sehnen und Häute entfernen, schräg in dünne Tranchen schneiden. Haut in Streifen und dann in Würfel schneiden, ohne Fest braten, Salz, Kräuter und Pfeffer hinzufügen. Grammeln herausheben, Fett aufbewahren. Erdäpfel weich kochen, durch die Presse drücken, Dotter zugeben, würzen und mit etwas Mehl zu einem Teig verarbeiten. Rasten lassen. Zuerst eine Wurst und dann Knödel daraus formen. Mit den auf Papier entfetteten Grammeln füllen und ca. 25 Minuten in Salzwasser mit etwas Stärke kochen. Entenfett erhitzen, Fleischtranchen ganz kurz (ca. 30 Sekunden) braten, würzen und beiseitestellen. Bratensatz loskochen, mit Portwein ablöschen und mit etwas Mehl-Butter binden. Mit den Grammelknödeln und der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Mail