Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Trauben- oder Marillenstrudel Rezept

Strudelteig (oder fertige Strudelblätter), 500 g Trauben (halbiert und entkernt, oder Marillen, geviertelt), 50 g geriebene Nüsse, 2 Eiklar, Salz, etwas Zucker, 1 Eidotter (zum Bestreichen), Butter (zum Bestreichen), Staubzucker (zum Bestreuen)

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Fülle das Eiklar mit etwas Salz und Zucker steif schlagen. Nüsse unterheben. Den vorbereiteten Strudelteig auf einem bemehlten Tuch dünn ausziehen oder Teigblätter auf leicht befeuchtetem Tuch aufbreiten. Eine Hälfte mit der Nussmasse bestreichen, Trauben oder Marillen darauf verteilen und den Strudel mit Hilfe des Tuches einrollen. Enden verschließen und auf ein befettetes Backblech heben. Eidotter mit etwas Wasser vermengen und Strudel damit bestreichen. Im 200° heißen Rohr ca. 20-25 Minuten goldgelb backen. Noch heiß mit Staubzucker bestreuen. Kurz überkühlen lassen und noch lauwarm servieren.

Mail