Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Mohnnudeln mit karamellisierten Äpfeln Rezept

Topfenteig: 250 g Topfen, 20%, 60 g Butter, sehr weich, 30 g Staubzucker, 1 gute Prise Salz, l Packerl Vanillezucker, geriebene Schale von 1 Bio-Zitrone, 1 Ei, 1 Eidotter, 60 g Grieß, 100 g Mehl griffig. Äpfel: 2 Stück säuerliche Äpfel, etwa Topaz oder Boskop, 60 g Kristallzucker, 1 Packerl Safran, 200 ml Apfelsaft, 1 TL Maizena mit 2 EL Apfelsaft verrührt

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für den Topfenteig alle Zutaten vermischen und 6 Stunden rasten lassen. Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Nudeln formen. Salzwasser aufkochen und die Nudeln einlegen. Sofort beiseiteziehen und zudecken. 10 Minuten ziehen lassen. Mit einem Lochschöpfer die Nudeln herausnehmen und in einer Pfanne mit Butter schwenken sowie mit Mohn bestreuen, anschließend auch noch mit Staubzucker bestreuen. Die Äpfel waschen und entkernen, das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Den Kristallzucker in einer Pfanne vorsichtig karamellisieren lassen, dann die Apfelspalten hineinlegen und kurz in der Pfanne schwenken. Mit dem Apfelsaft und dem Safran ablöschen und kurz einkochen lassen, mit der Maizena-Mischung abbinden. Schließlich die Mohnnudeln mit den karamellisierten Äpfeln schön anrichten.

Mail