Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Vanillekipferln V Rezept

Für etwa 2 Bleche: 280 g Mehl glatt, 100 g Staubzucker, 250 g Butter, 1 Packung Bourbon-Vanillezucker, 150 g Mandeln, gemahlen. 150 g Staubzucker, 2 Packungen Bourbon-Vanillezucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zunächst einmal das Mehl mit dem Staubzucker, der kalten Butter, dem Bourbon-Vanillezucker sowie mit den gemahlenen Mandeln in eine geräumige Schüssel geben. Das alles mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen dann auf jeden Fall 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Nach dem Rasten den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze (Heißluft 150°) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den gekühlten Teig zu fingerdicken Rollen formen und anschließend die Rollen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Diese dann zu den klassischen Kipferln drehen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen etwa 10-12 Minuten lang hell backen. Den gesiebten Staubzucker mit dem Bourbon-Vanillezucker in einer kleinen Schüssel zusammenmischen und gut miteinander verrühren. Schließlich die Vanillekipferln ein wenig abkühlen lassen und dann noch warm vorsichtig (können leicht brechen!) in der Vanillezuckermischung wälzen. Am besten noch ganz frisch gleich nett anrichten oder zum Aufbewahren in eine gut verschließbare Box (Dose, Tupperwaregeschirr) füllen, damit die Vanillekipferln nicht feucht werden können.

Mail