Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Speck-Buchteln Rezept

125 g Mehl glatt, 125 g Mehl griffig, 250 g Kartoffeln mehlig, 1 Ei, 60 g Butter zerlassen, 125 ml lauwarme Milch, 20 g Germ, Salz. Füllung: 100 g Speckwürfel, 1 Stange Lauch, 125 g Creme fraiche, Petersilie, Salz, Pfeffer, etwas Butter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß durch die Presse drücken. Mit Mehl, Ei, zerlassener Butter und der in Milch aufgelösten Germ gut verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 min gehen lassen. Speck in Butter knusprig braten, geschnittenen Lauch kurz mitbraten. Vom Herd nehmen, Creme fraiche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken. Teig in gleich große Stücke teilen, flach drücken, füllen, rundum fest verschießen und in einer gefetteten Auflaufform dicht nebeneinander legen. Mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 180° ca. 30 min goldbraun backen. Speck-Buchteln schmecken pur oder als Beilage zu Rindfleisch und Wildgerichten.

Mail