Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Baked Alaska (Gebackenes Eis) Rezept

Torten-Boden: 2 Eier, 50 g Zucker, 2 EL Wasser, 50 g Mehl, 25 g gemahlene Mandeln, Backpulver (man kann statt dem Boden auch Biskotten nehmen), 100 g Amaretti (Makronenkekse) zerbröselt, 6 cl Orangenlikör (Amaretto), 1,5 Liter beliebiges Speiseeis gemischt, 4 Eiweiß, Prise Salz, 200 g Staubzucker. Baiser: 4 Eiweiß, 200 g Staubzucker, Prise Salz

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Eier, lauwarmes Wasser und Zucker sehr schaumig rühren, Mehl mit Mandeln und Backpulver vermischen, unterheben, in eine gefettete und bemehlte Tortenform füllen und bei 200° ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen. Eine Kuppelform (z. B. Schneekessel oder auch eine Kastenform) mit Klarsichtfolie ausschlagen, Eissorten schichtweise mit Amaretti-Bröseln einfüllen, mit dem Kuchenboden abdecken, mit Orangenlikör beträufeln, mit Klarsichtfolie abdecken und einen Tag lang oder länger einfrieren. Vor dem Servieren Eiweiß und Salz aufschlagen, nach und nach Staubzucker einrieseln lassen und sehr steif schlagen. Eisform aus der Truhe holen, auf eine hitzefeste Platte stürzen, Folie abziehen, dicht mit Baiser bestreichen, mit Staubzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220° etwa 5 Minuten backen. Sofort servieren. Man kann auch (pürierte) Früchte dazu reichen.

Mail