Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Salzburger Dinkel-Nockerln Rezept

Für 3 Riesennockerln: 180 ml Eiklar von ca. 5 Eiern, 8 dag fester Blütenhonig, ½ TL Naturvanille, 4 dag feinstes Dinkelmehl (2 EL), 3 Dotter. Für die Auflaufform: ca. 2 dag Butter. Eventuell zum Bestreuen: 1 TL Rohzucker (in der elektrischen Kaffeemühle fein mahlen)

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Eine nicht zu große Auftaufform dick mit Butter ausstreichen. Backrohr auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Blütenhonig und Vanille beifügen und nochmals fest schlagen, bis eine dickschaumige Masse entsteht. Mit dem Schneebesen Dotter und Dinkelmehl vorsichtig unterheben (nicht einrühren!). Mit einer Teigkarte 3 große Nockerln hintereinander in die Auflaufform setzen. Nockerln auf der untersten Schiene 20-25 Minuten goldgelb backen. Eventuell mit gemahlenem Rohzucker bestreuen und sofort servieren, sonst fallen die Nockerln zusammen. Statt Blütenhonig kann man auch fein gemahlenen Rohzucker nehmen. Der Eischnee wird dann steifer.

Mail