Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Marmor-Marillenkuchen Rezept

4 Eier, 5 dag Schokolade, 20 dag Butter, 12 dag Staubzucker, 2 Pkg. Vanillezucker, etwas abger. Zitronenschale, 5 Tropfen Bittermandelaroma, 5 dag Kristallzucker, 17 dag Mehl, Marillen zum Belegen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Butter mit Staub-, Vanillezucker, Zitronenschale und Bittermandelaroma schaumig rühren. Dotter nach und nach dazurühren. Eiklar zu steifem Schnee aufschlagen. Kristallzucker einrieseln lassen und ausschlagen. Mit Mehl abwechselnd unter die Dottermasse heben. Die Hälfte des Teiges mit der erweichten Schokolade verrühren. Eine Bratpfanne (ca. 32x20 cm) mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel abwechselnd dunklen und hellen Teig in die Pfanne füllen. Mit halbierten, entsteinten Marillen belegen. Bei 170° ca. 40 Minuten backen.

Mail