Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Geräucherte Forelle Rezept

4 Räucherforellenfilets ohne Haut, 2 mittelgroße Knollen Fenchel (Fenchelgrün aufheben), 3 Orangen, 1 Zitrone, Tabasco, 1 Prise Rohrzucker, 40 ml Olivenöl, etwas Butter, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 50 g Forellenkaviar, evtl. Kren oder Korianderblätter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Fenchel putzen: Strunk, braune Stellen und trockene Enden wegschneiden, das Fenchelgrün abzupfen. Fenchel quer zu den Fasern ganz fein schneiden oder hobeln. Mit dem Saft der Zitrone, einem Schuss Olivenöl, Salz, einer Prise Rohrzucker und Tabasco marinieren. Wie Krautsalat drücken, damit der Fenchel weich und geschmeidig wird. Orangen schälen, Filets ausschneiden. Fenchelsalat auf einem Teller anrichten, mit den Orangen umlegen. Die Räucherforellenfilets im Ofen mit etwas flüssiger Butter bestrichen bei 80° erwärmen und grob in schöne Stücke gezupft oder geschnittten auf dem Salat verteilen. Mit Fenchelgrün und Forellenkaviar garnieren. Tipp: Noch mehr exotischen Touch erhält dieses Gericht, wenn man Korianderblättchen unter den Fenchel mischt. Frisch geriebener Kren passt ebenso.

Mail