Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Vanille-Reisring mit Marillen Rezept

450 ml Milch, 40 g Zucker, Mark aus 1 Vanilleschote, 110 g Milchreis (Rundkornreis), 1 Pkg. gemahlene, weiße Gelatine, 3 EL kaltes Wasser, 180 ml Schlagobers, 450 g Marillen, 50 g Zucker, 90 ml Weißwein, 1 Zimtstange, 3 cl Marillenlikör

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Milch mit Zucker und Vanillemark zum Kochen bringen. Reis hineingeben, bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten ausquellen lassen, dabei ab und zu umrühren (der Reis muss noch körnig sein). Gelatine mit Wasser anrühren und etwa 10 Minuten quellen lassen. Zu dem heißen Reisbrei geben und so lange rühren, bis sie völlig aufgelöst ist. Reisbrei abkühlen lassen. Obers steif schlagen und unterheben. Reis in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Ringform füllen und fest werden lassen. Für das Marillenkompott Marillen waschen, halbieren und entsteinen. Mit Zucker, Wein und Zimtstange in einem Topf etwa 10 Minuten dünsten, dann Marillenlikör unterrühren. Den Reisring auf eine Platte stürzen, mit Zitronenmelisse garnieren und mit abgekühltem Marillenkompott servieren.

Mail