Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Räucher-Lachsforellenfilet mit Mühlviertler Leinerdäpfeln Rezept

Ca. 30 dag geräuchertes Lachsforellenfilet, 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, Weißwein, Thymian, Suppenwürze, 1 kg mehlige Erdäpfel, 150 ml Milch, 10 dag Sauerrahm, Salz, Leinöl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Erdäpfel kochen, schälen und blättrig schneiden. Die gehackte Zwiebel (halbe Menge für Forelle aufheben) in Milch kurz dünsten, Erdäpfel zugeben und etwas zerdrücken. Sauerrahm dazu und salzen. Restliche Zwiebel und grob gehackten Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten, mit wenig Wasser und einem Schuss Weißwein aufgießen. Mit Thymian und Suppenwürze abschmecken und kurz dünsten. Fischfilet in der Sauce wärmen. Nach dem Anrichten zu den Erdäpfeln 1-2 EL Leinöl pro Person zugeben.

Mail