Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Mühlviertler Schweinsbratl Rezept

1,2 kg Schopfbraten, Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch, 1 Bund Wurzelgemüse, 1 Zwiebel, 8-10 Erdäpfel

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das Fleisch abtupfen und mit Salz, Pfeffer, Kümmel sowie Knoblauch würzen. Den Braten auf ein Gitter legen. Darunter das gewaschene und klein geschnittene Wurzelgemüse, die Zwiebel, die halbierten Erdäpfel und einige Knoblauchzehen auf ein Blech legen und gemeinsam mit dem Braten in den Ofen geben. Den Braten für 20 Minuten dämpfen, damit dieser dann mit einem scharfen Messer besser geschröpft werden kann (Schwarte einschneiden). Anschließend etwas Salz einmassieren. Dann auf 180 umschalten. Ca. 2-2½ Stunden braten, ab und zu den Braten wenden und aufgießen. Die letzten 30 Minuten den Braten mit der Schwarte nach oben braten (evtl. Grillfunktion) und nicht mehr aufgießen. Das Bratl mit Erdäpfeln, Semmelknödeln und warmem Krautsalat anrichten.

Mail