Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gebratene Maisplätzchen mit Zwiebelkonfit Rezept

600 g mehlige Kartoffeln, 150 g Maiskörner (entspricht etwa 2 frischen Kolben), 2 weiße Zwiebeln, 2 EL Butter, 2 EL Zucker, ¼ l Weißwein, 1 Zweig Thymian, 6 Dörrpflaumen, 1 EL Honig, 2 Eier, 80 g Gervais- oder Hüttenkäse, 2 EL Sauerrahm, 1 EL geschnittener Schnittlauch, 2 EL geschnittenes Basilikum, 0,2 l Joghurt, 1 EL geschnittene Minze, Saft von ½ Zitrone, Öl zum Backen, Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebeln schälen, grobwürfelig schneiden. In einem Topf Butter aufschäumen, Zucker darin leicht karamellisieren und die Zwiebeln kurz darin durchschwenken. Mit Weißwein aufgießen, samt dem Thymian bei kleiner Hitze weich dünsten, bis fast die komplette Kochflüssigkeit verdampft ist. Dörrpflaumen in kleine Würfel schneiden und unter die Zwiebeln rühren. Mit etwas Honig nachschmecken. Kartoffeln waschen und in Salzwasser weich kochen, Kochwasser abgießen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Kartoffeln mit den ganzen Eiern, Salz und Muskatnuss glatt rühren. Mais in den Kartoffelteig einrühren. Gervais- oder Hüttenkäse mit Sauerrahm, Schnittlauch, Basilikum, Salz und Pfeffer verrühren. Joghurt mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Minze abschmecken. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl ausschmieren. Aus der Kartoffelmasse mit einem Löffel gleichmäßige, etwa 1 cm dünne Plätzchen formen und in die erhitzte Pfanne legen. Bei kleiner Hitze auf dem Herd, mit einer Folie abgedeckt, auf jeder Seite jeweils 3 Minuten backen. Auf den vorbereiteten Tellern in der Mitte etwas Joghurtsauce auftragen. Die gebratenen Maisplätzchen darauf legen, abwechselnd Zwiebelkonfit und Kräuterkäse darauf verteilen.

Mail