Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kürbis-Kokosette-Kuchen Rezept

250 g Kürbis (geschält, entkernt, gerieben), 6 Dotter, 6 Eiklar, 140 g Margarine, 120 g gesiebten Staubzucker, 120 g Kristallzucker, 200 g Kokosette, 140 g Vollkornmehl, eine Prise Salz

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Margarine, Staubzucker und Salz schaumig rühren, nach und nach Dotter einrühren und weiter schaumig rühren. Dann Kürbis unterheben. Eiklar und Kristallzucker aufschlagen. Mehl und Kokosette vermengen und abwechselnd mit Schnee unterheben. Teig in eine befettete und ausgebröselte Form füllen und bei 160° etwa eine Stunde backen.

Mail