Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Schoko-Haferflocken-Pfirsich-Kuchen Rezept

1 Dose Pfirsichhälften, 10 dag zarte Haferflocken, 15 dag Butter, 15 dag Kochschokolade, 4 Eier, 1 Prise Salz , 1 Pkg. Vanillezucker, 15 dag Zucker, 20 dag glattes Mehl, 3 gestr. TL Backpulver, 1 Msp. Natron, 2 EL Rum, 1 TL Zimt, Schlagobers

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Pfirsiche abseihen (Saft auffangen!) und abtropfen lassen. Pfirsichhälften in 1 cm breite Spalten schneiden. Pfirsichsaft zum Kochen bringen, etwas einkochen lassen, dann Haferflocken einrühren, kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen, öfters umrühren. Eier trennen. Eiklar mit Salz, Vanillezucker und der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Schokolade und Butter schmelzen. Dotter mit dem restlichen Zucker und Rum schaumig rühren. Schokolade-Buttermasse in den Dotterschaum rühren. Haferflockenmasse ebenfalls vorsichtig unterheben. Mehl, Backpulver, Natron und Zimt versieben und abwechselnd mit dem Schnee unter die Dottermasse rühren. Ein Backblech mit Backpapier belegen, den Teig aufstreichen, Pfirsichspalten in den Teig drücken. Bei 180° ca. 35 Minuten backen (Nadelprobe). Den Kuchen mit geschlagenem Schlagobers servieren.

Mail